Ausflüge

AusflügeAm Mittwoch, 31.08.2022 möchten wir Sie auf eine kulturelle, sportliche oder kulinarische Reise in und durch Frankfurt mitnehmen. Stöbern Sie in unserem Ausflugsprogramm und schauen Sie, welches Angebot Sie am meisten anspricht. Die kostenpflichtige Buchung nehmen Sie dann bei der Tagungsanmeldung via Conftool vor. 
Bitte beachten Sie, dass wir einzelne Ausflüge nur anbieten können, wenn eine Mindestteilnehmer*innenanzahl erreicht wird.

Führungen durch und in der Stadt Frankfurt am Main

F1: Rund um die EZB (Europäische Zentralbank) – Architekturführung rund um das EZB-Hochhaus & die ehemalige Großmarkthalle

Mit seinem unverwechselbaren Doppelturm erweitert der Neubau der EZB die Skyline von Frankfurt am Main. Bei diesem Spaziergang rund um die EZB betrachten wir uns die Architektur des Areals - von der Restaurierung der Markthalle und ihrer heutigen Nutzung bis hin zu Verzahnung des denkmalgeschützten Gebäudes mit dem markanten Hochhaus-Neubau. Diese Führung ist für alle, die sich für Architektur, Technik oder auch nur für tolle Fotomotive interessieren.

EZB Frankfurt

Dauer: 90 min. (Führung)
Kosten: 10 Euro 
Treffpunkt: 14:45 Uhr, Sonnemannstraße vor dem Eingangspavillion der EZB, 60314 Frankfurt am Main 
(U-Bahn Station "Ostbahnhof" oder S-Bahn Station "Ostendstraße")

F2:Die Frankfurter Skyline – Hochhausprojekte

Seit dem Mittelalter prägen Türme als Wehrbauten und Symbole städtischer und kirchlicher Macht die Frankfurter Stadtansicht, die sich über Jahrhunderte kaum veränderte. Erst im 20. Jahrhundert entwickelten sich Hochhausprojekte und immer höhere gläserne Bürotürme von Banken, Versicherungen und Wirtschaftsunternehmen strebten empor. Die Mainmetropole ist die einzige Stadt hierzulande, die über eine Skyline von Wolkenkratzern verfügt. Dieses „Wahrzeichen“ können Sie bei dieser Führung hautnah erleben!

Skyline Frankfurt

Dauer: 90 min. 
Kosten: 10 Euro
Treffpunkt: 14:45 Uhr, vor dem Justitiabrunnen am Römerberg, 60311 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Dom/ Römer")

F3: Kunst im öffentlichen Raum

Warum Kunst nur im Museum erleben? Bei diesem erlebnisreichen Spaziergang entdecken wir zeitgenössische Skulpturen, Installationen und Bilder von nationalem und internationalem Rang auf den Straßen und Plätzen der Stadt.

Eurozeichen am Willi-Brandt-Platz

Dauer: 90 min. (Führung)
Kosten: 10 Euro 
Treffpunkt: 14:45 Uhr, Willi-Brandt-Platz am Eurozeichen, 60311 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Willi-Brandt-Platz")

F4: Hört ihr Herrn… - Der Frankfurter Nachtwächter (Kostümführung)

Folgen Sie dem Nachtwächter durch die dunklen Gassen Frankfurts. Von allerhand nächtlichen Ereignissen, Gestalten, Märchen und Beleuchtungsarten im alten Frankfurt erzählt diese Stadtbegehung mit Laternenlicht, die beginnt, wenn das Tageslicht weicht.

Frankfurt bei Nacht

Dauer: 90 min. 
Kosten: 18 Euro
Treffpunkt: 19:45 Uhr, vor dem Justitiabrunnen am Römerberg, 60311 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Dom/ Römer")

F5: Die Marktfrau Zwiwwel-Els – Klatsch und Tratsch aus der Altstadt

Die Zwiwwelels ́, die den lieben langen Tag auf dem Samstagberg unter ihrem Schirm vor ihren Gemüsekörben hockt, erlebt so manche Kuriosität des alltäglichen Lebens auf der Straße. Nach ihrem Markttag ist unsere „waschechte“ Hockin in der Altstadt unterwegs, um noch ein wenig zu hausieren. Hier zeigt sie Ihnen den Hühnermarkt, die alten Gassen und Plätze, Winkel und Häuser und weiß zu allem eine natürlich streng vertrauliche Geschichte zu erzählen.
Mit Frankfurter Mundart und interaktiv! Sehr unterhaltsam!

Frankfurt Römer

Dauer: 90 min. (Führung)
Kosten: 12 Euro
Treffpunkt: 14:45 Uhr, vor dem Justitiabrunnen am Römerberg, 60311 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Dom/ Römer")


Museen 

M1: Dialog Museum

Die Dunkelheit sensibilisiert die Wahrnehmung und schärft die Sinne. Stimmt das? Bei der Führung "Dialog im Dunkeln" versetzen wir uns in die Lage eines blinden Menschen, lassen uns von einem blinden Menschen durch das Museum führen und entdecken dabei das Unsichtbare.

Dialog Museum

Dauer: 60 min. 
Kosten: 16 Euro 
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Eingang Dialog-Museum, an der Hauptwache, B-Ebene, Passage 10, 60131 Frankfurt am Main 
(S- und U-Bahn Station "Hauptwache")

M2: Senckenberg Museum

Lange vor dem Menschen beherrschten riesige Dinosaurier die Erde, in den Meeren tummelten sich Fischsaurier und Flugsaurier glitten durch die Lüfte. Bei einer geführten Urzeitreise zu den Sauriern erzählen uns die versteinerten Überreste dieser längst vergangenen Zeit beeindruckende Geschichten und lassen die Urzeit wieder lebendig werden. 
Anschließend kann das Museum noch auf eigene Faust erkundet werden.

Senckenberg Museum

Dauer: 50 min. 
Kosten: 18 Euro 
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Eingang Museum, Senckenberganlage 25, 60325 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Bockenheimer Warte")

M3: Caricatura – Museum für komische Kunst (RM ausstehend: ca.Mitte Dezember)

Klein aber fein präsentiert sich eines der jüngsten Museen in Frankfurt. Mit über 4000 Karikaturen, Bildgeschichten, Cartoons und Comics zeigt das Museum für Komische Kunst die Vielfalt des Genres. Hinzu kommen wechselnde Sonderausstellungen. Geplant ist für März 2022 der Maler Rudi Hurzlmeier.
In Altstadt- und Mainnähe lässt sich dieser Museumsbesuch gut mit einem anschließenden Bummel über den Römer oder Spaziergang am Main verbinden.

Caricatura Museum

Dauer: 50 min. 
Kosten: 12 Euro
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Eingang Museum, Weckmarkt 17, 60311 Frankfurt am Main
(U-BahnStation "Dom/Römer", dann 2 min. Fußweg)

M4: Museum für Moderne Kunst

Das Museum für Moderne Kunst (MMK) Frankfurt gehört zu den weltweit bedeutendsten Institutionen zeitgenössischer Kunst. Die Sammlung umfasst über 5.000 Kunstwerke internationaler und nationaler Künstler*innen; von den 1960er-Jahren bis zur Gegenwart. Den Grundstock bilden dabei Werkgruppen von Künstler*innen der Pop-Art und des Minimalismus sowie Werken von Joseph Beuys, Blinky Palermo, Reiner Ruthenbeck. Weitere Gegenwartskünstler*innen zeigt das MMK in ständig wechselnden Ausstellungen. In 60 Minuten werden wir in einer Gruppe durch die aktuelle Ausstellung geführt. Anschließend lädt das Museum noch zum individuellen Verweilen und Betrachten der übrigen Kunstwerke ein. 

MMK

Dauer: 60 min. 
Kosten: 18 Euro 
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Eingang Museum, Domstraße 10, 60311 Frankfurt am Main
(S- und U-Bahn Station "Konstablerwache", dann 6min. Fußweg)

M5: Palmengarten

Bei einem geführten Rundgang durch Palmenhaus, Freiland und Tropicarium erfahren wir Wissenswertes und zum Teil auch Überraschendes über verschiedene Pflanzen in unterschiedlichen Klimazonen. Anschließend bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen oder entspanntes Verweilen.

Palmengarten

Dauer: 90 min. 
Kosten: 13 Euro 
Treffpunkt: 14.30, Eingang Palmengarten Siesmayerstraße 23, 60323 Frankfurt am Main  
(U-Bahn Station "Westend", dann 7min. Fußweg)


Sport und Natur

S1: DAV Kletterzentrum – Schnupperklettern

Klettern als Sportart liegt im Trend. Bei diesem Ausflug erhalten Sie die Gelegenheit, ein Schnuppertraining zu erleben. Es wird im Toprope (mit Seilsicherung von oben) geklettert. In Teams lernen wir die Seilsicherung, die Ausrüstung und den Partnercheck kennen. Wer keine Kletterschuhe ausleihen möchte, kann in Hallenschuhen erste Erfahrungen an der steilen Kletterwand sammeln.

Kletterzentrum

Dauer: 120 min.
Kosten: 29 Euro 
Treffpunkt: 14.45 Uhr Eingang Kletterzentrum, Homburger Landstr. 283, 60433 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Preungesheim", dann 3 min. Fußweg)

S2: Frankfurter Runde – Sportlich

Für alle die nach einem Vortragsvormittag ihren Bewegungsdrang freien Lauf lassen wollen! 

Im Herzen der Stadt liegt die vielleicht spektakulärste Laufstrecke Deutschlands: 10 Kilometer am Main vor der Kulisse der Frankfurter Skyline, vorbei an der neuen EZB und dem Hafenpark. Wir haben die Auswahl zwischen zwei Varianten:  die Runde „Schöne Aussicht“ (7,5 km) oder die Runde „Eiserner Steg“ (5,4 km). Nach jedem Kilometer bauen wir kleine Workout-Übungen ein.

Wer möchte, kann sich die Runden unter diesem Link anschauen (es kann aber auch vor Ort entschieden werden).

Eiserner Steg

Dauer: 70 min.
Kosten: kostenlos
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Eiserner Steg, Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Dom/Römer", dann ca. 5 min. Fußweg

S3: Eintracht Frankfurt Museum mit Stadionführung

90 Minuten Eintracht! In der ersten Halbzeit führt uns ein kurzweilig moderierter Rundgang durch die wechselvolle Geschichte der Eintracht, veranschaulicht durch zahlreiche unterhaltsame Anekdoten. Nach der Halbzeitpause erwarten uns exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Stadions.

Commerzbank Arena

Dauer: 90 min.
Kosten: 10 Euro
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Eingang Eintracht-Museum, Mörfelder Landstr. 362, 60528 Frankfurt am Main
(S-Bahn Station "Stadion")

S4: Rudern auf dem Main

Lust darauf, Frankfurt mal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und etwas Neues auszuprobieren? Dieser zweistündige Kurs bietet die Gelegenheit hierzu! Erfahrene Übungsleiter bringen uns die die ersten Grundlagen im Rudern bei und wir können gleichzeitig Frankfurt vom Main aus entdecken.  (Voraussetzung ist Schwimmfähigkeit auf Bronze-Niveau und eine grundlegende Sporttauglichkeit. Weitere Infos folgen nach Anmeldung. Mit der Anmeldung für diesen Ausflug bestätigen, Sie die genannten Voraussetzungen zu erfüllen.)

Rudern

Dauer: 180 min.
Kosten: 10 Euro
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Bootshaus der Goethe-Universität Frankfurt, Schaumainkai 70, 60596 Frankfurt (direkt am Main, neben dem Frankfurter Kanu Verein, zwischen Museum Giersch und Liebighaus) 
(Tram 17 oder 21 vom Hauptbahnhof aus; Straßenbahnstation „Stresemannallee/Gartenstraße“)


Kulinarisch

K1: Ebbelwoi exklusiv – Hessische Apfelweinverkostung im Apfelweinkontor

Noch heute wird in den Hessischen Keltereien, nach dem im Jahre 1638 in Frankfurt am Main festgelegten Reinhaltungsbestimmungen gekeltert. Die Apfelweinkultur in Frankfurt und in Hessen existiert somit schon seit einigen Jahrhunderten und ist auch nicht mehr wegzudenken. Bei dieser kurzweiligen Verkostung (6-7 verschiedene Apfelweine) können wir die Unterschiede der verschiedensten Apfelweine kennenlernen und nebenbei verschiedene Frankfurter Spezialitäten genießen.

Ebbelwoi exklusiv

Dauer: 2 Stunden
Kosten: 32 Euro (Verkostung inkl. Vorspeisenplatte mit Handkäse, Grüne Soße, Brezel, Brot)
Treffpunkt: 17.00 Uhr, Apfelweinkontor, Wallstraße 13, 60594 Frankfurt am Main
(S-Bahn Station "Lokalbahnhof", dann 6min. Fußweg)

K2: Einmal Orient und zurück! – Kulinarisches Bahnhofsviertel

Sie denken, dass mit dem Frankfurter Schnitzen und der Grie Sooß schon die kulinarische Vielfalt Frankfurts endet? Lassen Sie sich mit einem Gang durch das multikulturelle Bahnhofsviertel eines Besseren belehren und genießen Sie neben informativen Häppchen auch kleine Köstlichkeiten aus allen Herren Ländern!

Orientalisches Essen

Dauer: 90min.
Kosten: 23 Euro (inkl. Verkostung)
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Willi-Brandt-Platz am Eurozeichen, 60311 Frankfurt am Main
(U-Bahn Station "Willy-Brandt-Platz")